Hier bist DU wichtig und wirst voll akzeptiert! 

Wir freuen uns auf lebendige junge Leute, die Lust haben, mit neuen Formen des Zusammenhaltes und der gemeinsamen Entdeckung von beruflichen und persönlichen Potenzialen zu experimentieren!

Unser 'Club-Agreement' dient der gegenseitigen emotionalen Stärkung und pflegt einen ermutigenden Kommunikations-Stil. Schwächen und Fehler sind hier unwichtig - wir bauen voll auf Stärken und Potenziale.

Leider ist uns noch kein passendes deutsches Wort für 'Agreement' eingefallen - wer eine Idee hat bringt sie einfach ein im Club.

Unsere verabredeten "Umgangsregeln", sind wirklich überschaubar:

Während der Kreisrunden im ersten Programm-Teil darf jeder frei seine Meinung sagen

Generell entwickeln wie einen Blick für die Fähigkeiten und Potenziale des Anderen

Also profitieren wir alle auch von den mitgefühlten Lebenserfahrungen des Anderen

Genauso arbeiten wir daran, jeden in seinem individuellen Empfinden kennenzulernen

Während der Kreisrunden sprechen wir über Konflikte gewaltfrei und sogar entspannt

Bei persönlichen Beratungen oder im Kreis kann jeder von sich aus Rat einholen

In unseren Kreisrunden kann jeder seine Wünsche loswerden und somit JuWi mitgestalten

anstatt
 

anstatt
 

anstatt
 

anstatt
 

anstatt
 

anstatt
 

anstatt

 

darüber zu diskutieren oder einen anderen Beitrag abzuwerten.
 

ihn zu kritisieren, zu mobben oder ihn bewusst auszugrenzen.
 

ihn mit den eigenen Ansichten und Sichtweisen zuzutexten.
 

im üblichen Smalltalk hängenzubleiben oder zwanghaft cool sein zu müssen.

mit übler Nachrede von den eigenen Schwächen abzulenken.
 

uns ungefragt gegenseitig Rat-Schläge und Patentrezepte um die Ohren zu hauen.

für sich allein auf diffusem Unwohlsein in der Gruppe herumzukauen.

 


Wer sich auf diese Agreements aufgrund psychischer Erkrankung - auch mit unmittelbaren Hilfestellungen - nicht einlassen kann, wird eventuell vom Club JuWi ausgeschlossen mit Empfehlung einer verstärkten professionellen Hilfe. Club JuWi bietet zwar vereinzelt Coaching-Hilfen an, kann jedoch nicht als Ersatz für eine dringliche Psychotherapie verwendet werden.